Verordnungen und Verfügungen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus

Flagge Sachsen-Anhalt.png

Die Regelungen dieser Verordnungen sind von allen Bürgern einzuhalten.

Die Ordnungsämter der Städte und Gemeinden sind befugt, auf der Grundlage des SOG LSA, jeden Verstoß gegen diese Verordnungen als eine Störung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung zu betrachten und daraus die jeweiligen Befugnisse abzuleiten.

Symbol Beschreibung Größe
15.09.2020 6. Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Quarantäneverordnung
0.4 MB
15.09.2020 Achte SARS-CoV-Eindämmungsverordnung mit Bußgeldkatalog
5.9 MB
17.09.2020

© Christine Nitzschker E-Mail

Mitteilung von Straßensperrungen

BLK.jpg

Das Straßenverkehrsamt des Burgenlandkreises informiert hiermit über nachfolgend aufgeführte, zur Realisierung von Baumaßnahmen erforderlich werdende Straßensperrungen:

  1. Vollsperrung der Landesstraße L 213, Bahnübergang zwischen der B 250 und der Ortslage Reinsdorf, in der Zeit vom 14.09.2020 bis voraussichtlich 20.11.2020wegen Umbau des Bahnüberganges im Auftrag der Deutschen Bahn AG. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über die B 250 - Nebra – L 212 – Wetzendorf – L 177 – Karsdorf – L 213 – und zurück.
  2. Die Hallesche Straße in Naumburg (Landesstraße 205) wird vom 24.02.2020 bis voraussichtlich 18.12.2020 Jahres zwischen dem Bahnviadukt nahe dem Markt der Agrar- und Absatzgenossenschaft und der Zufahrt zum Wertstoffhof wegen Kanal- und Straßenbauarbeiten im Auftrag des Abwasserzweckverbandes voll gesperrt sein. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt ab Naumburg über die B 180 – Kreisverkehr Nißmitz – B 176 / B 180, Ortsumgehung Freyburg – L 207 – L 205 Naumburg/Henne - und zurück.
  3. Vollsperrung der Kreisstraße K 2236, zwischen den Ortslagen Klosterhäseler und Burgheßler, in der Zeit vom 29.06.2020 bis voraussichtlich 06.11.2020 wegen Straßenbauarbeiten im Auftrag des Burgenlandkreises. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt ab Klosterhäseler über die L 208 – Gößnitz – B 250 – Eckartsberga – B 87 – Gernstedt – Hassenhausen – K 2236 – Hohndorf – Burgheßler – und zurück.
17.09.2020

© Christine Nitzschker E-Mail

Maßnahmen zur Eindämmung der COVID19-Epidemie

Maßnahmen zur Eindämmung der COVID19-Epidemie

Telefonschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 27. August 2020

Symbol Beschreibung Größe
25.08.2020 Koalitionsausschuss bzgl. Corona-bedingter Maßnahmen
0.6 MB
27.08.2020 Bekämpfung der SARS-Cov2-Pandemie
1.6 MB
01.07.2020 Befristete Absenkung des allg. und ermäß. Umsatzsteuersatzes
0.6 MB
02.09.2020

© Christine Nitzschker E-Mail

Tourenpläne Müllentsorgung 2020

AW SAS.png

Das Team der AW SAS - AöR steht Ihnen im Rahmen der Sprechzeiten unter den folgenden Telefonnummern zur Verfügung:


Zentrale der AW SAS - AöR
Fragen um Gebühren
Sperrmüll auf Abruf
Kompostierungsanlagen, Grün- und Astschnittplätze
Verbotswidrig abgelagerte Abfälle



034445 223-0
034445 223-57
034445 223-41
034445 223-19
034445 223-45

Sprechzeiten:

Tag Uhrzeit
Montag 09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 15:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:30 Uhr
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 15:30 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr


AKTUELLES:

  • Um die Ausbreitung des Coronavirus so gering wie möglich zu halten, bleibt die Geschäftsstelle der AW SAS - AöR in Görschen, Südring 8, derzeit für persönliche Kontakte geschlossen.
  • Ab dem Jahr 2021 verkürzt sich der Abfuhrrhythmus der Gelben Tonnen von aktuell vierwöchentlich auf dreiwöchentlich. Der 14-tägliche Rhythmus für die 1.100-Liter-Behälter wird dabei beibehalten. Die in Ausnahmefällen noch bereitgestellten Gelben als auch transparenten Säcke werden bei ordnungsgemäßer Befüllung weiterhin abgeholt und entsorgt.


Wichtige Hinweise zur Sicherstellung einer geordneten Annahme vor Ort:

Vor der Fahrt zu den Annahmestellen ist unbedingt zu prüfen, ob eine Entsorgung in der jetzigen Situation zwingend nötig ist. Die Entsorgung von Sperrmüll, Elektroschrott und Schrott ist weiterhin auch über die mobile, haushaltsnahe Entsorgung nach telefonischer Anmeldung möglich.

Die Befahrung der Plätze wird an der Einfahrt durch das Personal geregelt. Den Anweisungen ist unbedingt Folge zu leisten. Entsorgungsfahrzeuge haben Vorrang bei der Einfahrt. Zu jeder Zeit ist einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Kunden und zum Personal einzuhalten. Es erfolgt derzeit keine Unterstützung durch das Personal beim Verbringen der Abfälle.

Alle Anlieferer müssen sich auf Grund der Regulierungsmaßnahmen auf den Plätzen auf längere Wartezeiten einstellen. Während der Wartezeit sollte das Auto nicht verlassen werden.

Die AW SAS - AöR bedankt sich für das entgegengebrachte Verständnis.

 
 

Symbol Beschreibung Größe
Tourenplan Nebra.pdf
17 KB
Tourenplan Nebra Neubaugebiet.pdf
17 KB
Tourenplan Reinsdorf.pdf
18 KB
Tourenplan Großwangen.pdf
17 KB
Tourenplan Kleinwangen.pdf
18 KB
08.07.2020

© Christine Nitzschker E-Mail

Mitteilungen des Burgenlandkreises

BLK.jpg

Der Burgenlandkreis hat seit Mittwoch, den 11.03.2020, ein Bürgertelefon freigeschaltet. Bürgerinnen und Bürger sollen die Möglichkeit erhalten, ihre Fragen rund um das Corona-Virus zu stellen. Das Landratsamt möchte auf die zunehmenden Verunsicherungen in der Bevölkerung eingehen.

Telefonnummer: 03445/731646 und 03445/731647

Montags bis freitags 8 bis 18 Uhr
Samstags und sonntags 10 bis 16 Uhr

Anfragen können auch per E-Mail gestellt werden (buergertelefon@blk.de).
Presseanfragen werden weiterhin ausschließlich über pressestelle@blk.de beantwortet.

_______________________________________________________________________________________________________________

Die durch den Burgenlandkreis festgelegten Voraussetzungen für die Wiederaufnahme des Sportbetriebes durch Vereine in den Turnhallen des Burgenlandkreises können Sie hier nachlesen. Die Hallennutzung für den Schulsport findet bis zu den Sommerferien nicht statt. Dies gilt unabhängig von möglich Vorgaben des Ministeriums für Bildung aufgrund von § 8 Absatz 3 der Sechsten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung. Angesichts der vielen Möglichkeiten, im Sommer draußen Sport zu machen, ist eine Hallennutzung nicht erforderlich. 

Die Unstruthalle Nebra kann wegen Reparaturmaßnahmen zur Zeit nicht genutzt werden.

 

 

Symbol Beschreibung Größe
20.05.29 Sportbetrieb durch Vereine.docx
0.3 MB
11.06.2020

© Christine Nitzschker E-Mail

Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK)

Im Sekretariat der Bürgermeisterin steht interessierten Bürgern der Stadt Nebra ein Exemplar des

Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK)
für die Stadt Nebra (Unstrut) in der Verbandsgemeinde Unstruttal
mit den Ortsteilen Großwangen, Kleinwangen und Reinsdorf

zur Einsichtnahme zur Verfügung.

 

07.06.2016

© Christine Nitzschker E-Mail