Fundsachen

Fundsachen.jpg

Gefunden wurde:

  Datum   Fundort   Fundsache
24.05.2022 Bank vor dem Rathaus Babymützchen bunt geblümt
31.05.2022 In der Konditorei Neumann schwarzes Cape & Sonnenbrille
13.06.2022 Briefkasten am Rathaus Schlüsselbund mit rotem Anhänger an blauem Band

 

Gesucht wird:

Datum Wo verloren?
Was verloren?
- - -


Fundsachen können im Sekretariat der Stadtverwaltung bei Frau Nitzschker

Dienstag       09.30 - 18.00 Uhr
Mittwoch      09.30 - 14.30 Uhr
Donnerstag  09.30 - 16.00 Uhr

abgeholt oder gebracht werden.

Bei Abgabe im Briefkasten bitte einen Zettel mit Angabe des Funddatums bzw. Fundortes hinzufügen. Danke!

13.06.2022

© Christine Nitzschker E-Mail

Trinkwasserqualität Nebra

Trinkwasserqualität Nebra

Laut Mitteilung des Abwasserverbandes Saale-Unstrut-Finne, Wasserwerk Thalwinkel, ergeben sich nachfolgende Qualitätsparameter  für die Stadt Nebra und seine Ortsteile Kleinwangen und Großwangen. Der Ortsteil Reinsdorf wird durch das Wasserwerk Karsdorf versorgt.

Qualitäts-parameter Wasser-härte Härte-grad pH-Wert elektr. Leitfähigk. Calcit-löseka-pazität Nitrit Nitrat Chlorid Sulfat Fluorid Fe Mangan Blei Nickel Kupfer Al Uran Na Mg Ca Ka

Grenzwerte  Trinkwasser-VO

Gemessene Einheit

-

 

°dH

-

 

-

6,5-9,5

2790

 

μS/cm

5

 

mg/l

0,5

 

mg/l

50

 

mg/l

250

 

mg/l

250

 

mg/l

1,5

 

mg/l

0,2

 

mg/l

0,05

 

mg/l

0,01

 

mg/l

0,02

 

mg/l

2,0

 

mg/l

0,2

 

mg/l

0,01

 

mg/l

200

 

mg/l

-

 

mg/l

-

 

mg/l

-

 

mg/l

Nebra Kleinwangen Großwangen 22,4 hart 7,4 834 -27 <0,01 <5 24,0 87 0,2 0,007 <0,005 <0,001 <0,002 <0,005 <0,01 0,0055 11,2 37,3 104 7,3
Reinsdorf 14,0 mittel 8,0 565 -29 <0,01 <5 <20 <20 <0,1 0,005 <0,005 <0,001 <0,002 <0,02

<0,005

0,0012

26

28,5

53

6,2

 

In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt erfolgt eine kontinuierliche Chlorung des Trinkwassers zur Stabilisierung der Trinkwasserqualität im Versorgungsgebiet.

13.06.2022

© Christine Nitzschker E-Mail

Weinprinzessin gesucht!

22.04.25 Weinprinzessin.jpg

Wir suchen DICH - die neue Weinprinzessin
von Nebra, Reinsdorf und Wangen!

Du hast das 17. Lebensjahr vollendet und großes Interesse am Weinbau und unserer wunderschönen Region? Du bist kontaktfreudig, aufgeschlossen, engagiert und möchtest die Stadt Nebra, die Ortsteile Reinsdorf und Wangen sowie die ansässigen Winzer repräsentieren?

Dann bist DU vielleicht genau die Richtige.

Auf dich wartet eine wunderbare Zeit, voll mit tollen Begegnungen, netten Gesprächen und vor allem, hervorragendem Saale-Unstrut-Wein. Wir freuen uns auf dich, als neue Repräsentantin unserer Orte und dem Saale-Unstrut-Wein. Du darfst nicht nur den Wein, sondern auch die gesamte Region mit viel Stolz vertreten.
Der Reinsdorfer Wein- und Heimatfestverein wird dich auf deinem Weg von ganzem Herzen unterstützen und steht dir mit Rat und Tat zur Seite! Es wird eine unvergessliche Zeit, die du niemals mehr missen möchtest  - also bewirb dich jetzt!

Ist dein Interesse geweckt? Dann melde dich beim Vereinsvorsitzenden des Reinsdorfer Heimatvereins Frank Bornschein, bei der ehemaligen Reinsdorfer Weinprinzessin Cathleen Schilling oder der derzeitig amtierenden Weinprinzessin Jennifer Staake gern unter folgenden Mailadressen:

frankmartina@gmx.net
cathleen.schilling@gmx.de

 

26.04.2022

© Christine Nitzschker E-Mail

Korrelationen

Korrelationen

Drei Künstler des Burgenlandkreises gehen neue Wege.

Matthias Schöneburg (Naumburg) - Malerei, Sabina Grams (Nebra) – Fotografie und Anita Wolff (Naumburg)  – Malerei.

Vielen Kunstfreunden des Burgenlandkreises sind die Künstler bereits gemeinsam in den Kunstmessen in der Galerie im Schlösschen oder dem Naumburger Rathaus begegnet oder auch mit ihnen ins Gespräch gekommen. Hier stand jeder noch für sich und seine Kunst und dennoch führte künstlerisches Engagement sie zusammen.

Matthias Schöneburg studierte u.a. bei Werner Bub und Mareile F. Martin in Mannheim Malerei und schloss mit Diplom ab. Seit 2004 ist er freischaffend tätig. In seinen Arbeiten fügen sich Formen, Farben und Linien zu faszinierenden Bilderwelten, in denen sich erst auf den zweiten Blick die darin enthaltenen Botschaften und verborgenen Körper zu erkennen geben.

Sabina Grams, einst in Riga (Lettland) zu Hause, studierte an Rigas College für angewandte Kunst sowie an der Kunstakademie Lettland. Seit 2013 arbeitet sie als Fotografin im Studio „NinoFoto“ in Nebra. Ihre Fotos und Collagen verknüpfen heimische Landschaften mit traumhaften, idyllischen oder mystischen Objekten und Effekten zu ausdrucksstarken Szenen.

Anita Wolf absolvierte ein Fernstudium an der Züricher Kunstschule. Im Jahre 2006 eröffnete sie ihr eigenes Atelier in Naumburg. Hier, umgeben von Natur und dem Blick in das wundervolle Saaletal, entstehen ihre großartigen Aquarelle, die das Herz erwärmen und von Lebensfreude und Lebenslust künden.

Unter dem Namen „Korrelationen“ wollen Sie sich nun in der Kunstgalerie der Kulturfabrik Haldensleben einem neuen Publikum stellen, aber auch dem bisherigen die Möglichkeit geben, sie auf ihren neuen Wegen zu begleiten.

In einer Retrospektive ihres jeweiligen Schaffens reflektieren sie sich selbst, treten aber auch in Korrelation untereinander. Verschiedenste Techniken und Themen treffen aufeinander, reiben sich oder ergänzen einander.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am 07. Mai 2022, um 17 Uhr in den Räumen der Kunstgalerie der Kulturfabrik Haldensleben, der Eintritt ist frei.

Ausstellung:                   07.05. bis 02.07.2022
Ort:                                  Gerikestraße 3 a in 39340 Haldensleben
Tel:                                  +49 3904 401 59
Web:                               www.haldensleben.de/Kulturfabrik

26.04.2022

© Christine Nitzschker E-Mail

Öffnungszeiten Fotostudio NinoFoto

NinoFoto.png

Den Umständen und der Nachfrage angepasst, reduzieren wir unsere Öffnungszeiten für Pass- und Bewerbungsfotos sowie Einzel- und Paarshootings bis auf Weiteres wie folgt:

dienstags   09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
freitags
      09:00 - 12:00 Uhr.

Familienshootings auf Anfrage nach individueller Terminvereinbarung! 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

KONTAKT:

Tel.: 034461/189997
Mobil: 0173/6996621
Email: studio@ninofoto.de

26.04.2022

© Christine Nitzschker E-Mail

Heimathaus Nebra & TRIAS-Ausstellung

Heimathaus Nebra & TRIAS-Ausstellung

Ab sofort sind das HEIMATHAUS NEBRA und die TRIAS-AUSSTELLUNG wieder für ihre Gäste geöffnet!

Kontakt: 034461/22970 oder 034461/22016 

Nur mit Voranmeldung!

 

04.04.2022

© Christine Nitzschker E-Mail

Freie Gärten in der Kleingartensparte "Erholung"

Freie Gärten in der Kleingartensparte 'Erholung'

Kleingärten in Corona-Zeiten – begehrt wie nie!

Glücklich schätzt sich nun, wer einen Garten hat und dort die Sonne genießen oder sich beim Pflanzen so richtig verausgaben kann.

Der Kleingartenverein "Erholung" Nebra e.V. sucht Interessenten für freie Gärten in seiner Anlage.

Folgende Gärten sind zur Verpachtung frei:

Nr. 8, 9, 16, 22, 25,28, 49,
Nr. 56, 58, 60, 61, 62, 81, 90, 99,
Nr. 102, 103, 104, 106, 107, 137, 146,
Nr. 150, 152, 155, 187, 188

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Katja Heinze (Vorstand) unter der Tel.-Nr. 0173/3812800 oder 0173/3269950. Weitere Informationen finden Sie auch unter der Rubrik Urlaub & Freizeit → Vereine

05.05.2020

© Christine Nitzschker E-Mail

Kostenfreier Einkaufs-Service

Mobile Helfer (2).jpg

Der ambulante Pflegedienst "Mobile Helfer" bietet Hilfe während der Corona-Pandemie mit einem kostenfreien Einkaufs-Service an.

Der Pflegedienst möchte dazu beitragen, Menschenmengen zu reduzieren und die älteren Leute vor Ansteckung zu schützen. Das Angebot besteht an jedem Mittwoch und richtet sich an betagte Menschen, die zur Risikogruppe gehören und dringend Hilfe benötigen.

Kontaktdaten:

Ambulanter Pflegedienst
Mobile Helfer
Rosental 4
06642 Nebra

Tel.: 034461/991140
Mail: mobilehelfer@online.de oder www.facebook.com/MobileHelfer

 

30.03.2020

© Christine Nitzschker E-Mail

Corona-Hilfsgruppe

Corona-Hilfsgruppe

Achtung, Achtung …

An alle Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Nebra, Reinsdorf und Wangen!

Wer im Moment krank ist oder zur Corona-Risikogruppe (70 Jahre und älter, diverse Vorerkrankungen) gehört und keine Angehörigen oder Freunde bitten kann, für ihn/sie seine Einkäufe oder kleinere Erledigungen/Fahrdienste zu übernehmen, meldet sich diesbezüglich gern täglich zwischen 11 und 12 Uhr bei:

Helfer Telefonnummer
Funke, Lydia 0151/70238766
Groß, Michael 0172/7969198 oder 034461/262641
Richter, Michael 0173/1627786
Scheschinski, Antje 0162/7296630
Scheschinski, Jenny 0162/6750545
Sieber, Sebastian 0176/34928286
Tanz, Erika 0174/7543143
23.03.2020

© Christine Nitzschker E-Mail

AWO-Treff Nebra

AWO-Treff Nebra

Rentner und Senioren aufgepasst!

Ihr sitzt allein zu Hause, würdet aber gern ein bisschen unter Euresgleichen verweilen? Dann kommt doch einfach mal zu uns Am Aschenhügel 1 a in Nebra.

Hier findet jeden Dienstag und Donnerstag Nachmittag der "Seniorentreff der AWO" statt.

Bei leckerem Kuchen und Kaffee verbringen wir gesellige Nachmittage, schnattern und halten uns mit Gesellschaftsspielen bei Laune.

Infos gibt es unter der Telefonnummer vom Autoservice 034461/24064 oder jeweils Dienstag und Donnerstag Nachmittag direkt beim Seniorentreff im Erdgeschoss rechts.

18.07.2017

© Christine Nitzschker E-Mail